Santiago-Pilgerpass bei uns erhältlich

Sie erhalten bei uns den offiziellen Pilgerpass für Wallfahrer auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela (Spanien). Ausgestellt wird dieser einzige anerkannte, von der Universalen Erzbruderschaft des Apostels in Santiago herausgegebene Pilgerpass im Auftrag der deutschen Jakobus-Gesellschaft in Aachen.

Der Ausweis wird unterwegs in Kirchen oder in "Refugios" gestempelt, den einfachen Pilgerherbergen, die nach Vorlage des Passes für geringes Entgelt oder eine Spende benützt werden können. Bei Ankunft in Santiago gilt der Pilgerausweis als Nachweis der zurückgelegten Wallfahrtsstrecke, um die begehrte Urkunde, die "Compostela", zu erhalten. Denn nur wer mindestens die letzten 100 km vor Santiago zu Fuß oder 200 km per Fahrrad zurückgelegt hat, wird als Pilger anerkannt.

Wir bitten Sie herzlich, sich an den für die Bereitstellung eines Pilgerausweises entstehenden Kosten mit einer Spende in Höhe von 5 Euro zu beteiligen.

Antrag und Hinweise zur Ausstellung eines Pilgerpasses

Für die Ausstellung Ihres Pilgerbriefes füllen Sie bitte das Antragsformular aus und senden es uns zu. Der Versand erfolgt ca. vier Wochen vor Ihrem Reisebeginn.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Pilgerausweis.