Heiliges Land - PilgerLeserreise

Previous Next

1. Tag – Anreise

Transfer zum Flughafen nach Frankfurt und Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Nach der Ankunft werden wir mit dem Bus zum See Genezareth gebracht, wo für die nächsten drei Tage unser Hotel beziehen.

2. Tag – Tagesausflug rund um den See Genezareth

Unser heutiger Ausflug führt uns zu den ersten Wirkungsstätten Jesu. Auf einer Bootsfahrt überqueren wir den See Genezareth. Am Nordwestufer besichtigen wir die Brotvermehrungskirche von Tabgha mit bezaubernd schönen Bodenmosaiken. Wir nehmen an einem Gottesdienst in Dalmanuta teil und treffen Pater Elias, den aus der Pfalz stammenden Prior des Klosters Tabgha.
Nur wenige Kilometer nördlich liegt Karphanaum mit den Ausgrabungen eines achteckigen Wohnraumes, dem „Haus des Simon Petrus“. Danach schöpfen wir neue Kraft bei einer Mittagspause.
Nachdem wir uns alle gestärkt haben, fahren wir zum Berg der Seligpreisungen mit einem wunderschönen Ausblick auf das „galiläische Meer“.

3.Tag – Weiterreise nach Jerusalem

Heute fahren wir nach Nazareth. Hier besichtigen wir die Verkündigungsbasilika mit dem Säulenumgang mit Marienbildern aus aller Welt. Anschließend führt uns unsere Fahrt weiter durch das Jordantal über Jericho bis nach Jerusalem. Auf unserem Weg dorthin fahren wir vorbei an fruchtbaren Oasen in der judäischen Wüste und sehen Tel Jericho, die „älteste Stadt der Welt“, wo wir die Ausgrabungsstätten besichtigen. Nach dieser Besichtigung geht es durch die Wüste Juda, mit Blick auf das Georgsklostert im Wadi Qelt weiter nach Jerusalem. Die Hauptstadt Israels ist für die kommenden vier Tage unser Gastgeber.

4.Tag – Tagesausflug zu den heiligen Stätten in Jerusalem

Unser heutiges erstes Ziel ist der Ölberg in Jerusalem. Auf seinem Gipfel genießen wir einen herrlichen Asublick über die Stadt. Auf dem Fußweg hinab passieren wir die Paternosterkirche und Kapelle Dominus Flevit. Dort nehmen wir an einem Gottesdienst teil.
Wir wandern weiter durch den Garten Gethsemane mit seinen alten Olivenbäumen zur Kirche der Nationen bzw. der Todesangstkirche. Durch das Löwen- oder Stephanus-Tor betreten wir die Jerusalemer Altstadt. Dort ruhen wir uns bei einer Mittagspause aus.
Nach unserer Erfrischung folgen wir dem Leidensweg, der Via Dolorosa. Die Straße führte damals zur Grabeskirche. Abschließend besuchen wir die evangelische Auferstehungskirche.

5.Tag – Tagesausflug Jerusalem und seine Altstadt

Heute entdecken wir die heiligen Stätten in der Altstadt Jerusalems. Zunächst verzaubert uns die strahlend goldene Kuppel des Felsendoms auf dem Tempelberg. Anschließend besuchen wir die Klagemauer, seit der Zerstörung der Stadt durch die Römer religiöses Symbol für die jüdische Sehnsucht nach einem eigenen Staat. Im Anschluss besuchen wir die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem und fahren auf den Zionsberg. Dort besuchen wir den Saal des letzten Abendmahls und das Davidgrab sowie die Dormitio Abtei.

6.Tag – Bethlehem

Heute fahren wir nach Bethlehem. Dort besichtigen wir die Geburtskirche, die Grotten und die Hirtenfelder. Wir besuchen auch das Caritas Baby-Hospital. Anschließend fahren wir zurück nach Jerusalem und haben freie Zeit zur Verfügung, um die Altstadt etwas genauer zu erkunden.

7.Tag – Tagesausflug zum Toten Meer und Masada

Fahrt ans Tote Meer. Unterwegs Frühstückspause. Zunächst besichtigen Sie die jüdische Festung Masada. Die Weltkulturerbestätte liegt auf einem schwer zugänglichen Felsplateau und war die letzte Zuflucht jüdischer Freiheitskämpfer vor der römischen Armee. Die Festung ist mit der Seilbahn für Sie leicht erreichbar. Weiterfahrt nach Qumran. Mittagspause. Nachmittags Badestopp am Ufer des Toten Meeres. Das Salzwasser und der mineralhaltige Uferschlamm machen den Badespaß zu einem unvergesslichen Wellness-Vergnügen.

8.Tag – Rückreise

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Tel Aviv zum Flughafen. Je nach Flugzeit haben Sie noch die Möglichkeit, Jaffa zu erkunden. Anschließend Rückflug nach Frankfurt und Transfer in die Ausgangsorte.

Buchung
Bitte laden Sie unser Anmeldeformular fileadmin/user_upload/Anmeldekarte_Israel.pdfherunter und senden es uns per Post oder per Fax zu.
TermineReisenummerReiseleitungPreis
08.11.-15.11.20199ILQ1301Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer1.895 ,-

Leistungen

  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder El Al in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Trinkgelder für Guide, Busfahrer und Hotels
  • Geistliche Begleitung ab/bis Frankfurt sowie einheimische Reiseleitung (deutschsprachig)
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Einzelzimmerzuschlag: 305,--

Mindestteilnehmerzahl: 20
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Reisedokumente: Reisepass, dieser muss noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültig sein.
Impfungen:
keine Impfungen vorgeschrieben
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
eingeschränkt geeignet
Bei dieser Reise gelten die gleichen Stornierungsbedingungen wie bei unseren Studienreisen.

Veranstalter dieser Reise ist unser Partner, das Bayerische Pilgerbüro e.v. Die vollständigen AGB des Bayerischen Pilgerbüros finden Sie hier.

Buchung
Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es uns per Post oder Fax zu.