Bus-Pilgerreise

12.08.-18.08.2022

Reiseverlauf

1. Tag  12.08.     Anreise

Wir starten von am Morgen von Homburg mit Zustiegen in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Speyer. Wir erreichen am späten Nachmittag Ars-sur-Formans, wo das Leben und Wirken des hl. Pfarrers Jean-Marie Vianney gegenwärtig wird. In einem Glasschrein in der Basilika ruht der unversehrte Leichnam des Heiligen. Zum Abschluss des Tages feiern wir einen gemeinsamen Gottesdienst im Wallfahrtsheiligtum (1 Nacht in Ars).Süden über Innsbruck und den Brenner nach Südtirol. Hier beziehen wir das Hotel für eine Zwischenübernachtung.

2. Tag  13.08.     Weiterreise nach Lourdes

Am Vormittag führen wir unsere Reise fort nach Lourdes, dem bekannten Marienwallfahrtsort am Fuße der Pyrenäen. Dort nehmen wir abends an der feierlichen Lichterprozession auf der Esplanade teil (4 Nächte).

3. Tag  14.08.    Im Zeichen des Felsens und der Grotte

Wir beginnen den Tag mit einem Gottesdienst an der Erscheinungsgrotte. Anschließend erkunden wir den Heiligen Bezirk. Der Rundgang beginnt bei der Grotte von Massabielle mit der Quelle und führt auch zu den drei übereinanderliegenden Kirchen: Basilika der Unbefleckten Empfängnis, Krypta und Rosenkranzbasilika mit ihren farbenprächtigen Mosaiken. Nachmittags begeben wir uns auf den Kalvarienberg. Wir beten den Kreuzweg in Erinnerung an den Weg Jesu von seiner Verurteilung bis zur Auferstehung. Abends stimmen wir wieder in das große Marienlob der Lichterprozession ein.

4. Tag  15.08.   Hochfest Mariä Himmelfahrt

Am Hochfest der katholischen Kirche „Mariä Aufnahme in den Himmel“ nehmen wir an den Feierlichkeiten der Wallfahrtsstätte teil. Am Vormittag findet die Internationale Messe unter freiem Himmel statt. Die Bischöfe zelebrieren den Gottesdienst in der wunderschönen Natur mit Blick auf die Grotte. Am Nachmittag nehmen wir gemeinsam an der traditionellen Sakramentsprozession teil. Ausklingen wird der Tag mit der Lichterprozession im Schein hunderter Kerzen.

5. Tag  16.08.    Zeit für Lourdes

Vormittags feiern wir einen Gottesdienst. Im Anschluss besuchen wir das „alte“ Lourdes: Anhand wichtiger Stätten aus dem Leben Bernadettes (Geburtshaus, Cachot, Pfarrkirche, Hospiz) lernen wir nicht nur das Mädchen, dem die Gottesmutter erschien, besser kennen, sondern haben auch Gelegenheit, unseren Glauben zu vertiefen. Der Nachmittag steht für das eigene Gebet an der Grotte zur freien Verfügung. Wie an den vergangenen Abenden haben Sie die Möglichkeit, an der Lichterprozession teilzunehmen.

6. Tag  17.08.    Fahrt nach Nevers   

Nach dem Frühstück verlassen wir Lourdes in Richtung Nevers, eine der ältesten Städte Burgunds (1 Nacht).

7. Tag  18.08.    Am Grab der hl. Bernadette und Rückreise    

Wir besuchen das Kloster Saint-Gildard und feiern Gottesdienst am Grab der hl. Bernadette. Anschließend treten wir die Heimreise an.

 

Termine & Preise
  • Termin: 12.08.-18.08.2022

  • Reisenummer:

  • Geistliche Begleitung: Pfarrer Raymond Rambaud

  • Preis: 835,-

Leistungen

  • Fahrt im 3- oder 4-Sterne-Reisebus der Firma Hetzler
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der einfachen und mittleren Kategorie
  •  Halbpension
  • Mittagessen am 3., 4. und 5. Tag
  • Citytax Lourdes
  • Pilgerabgabe Sanctuaire
  • Bp-Reiseleitung ab/bis Homburg

Einzelzimmerzuschlag: 192,-

Mindestteilnehmerzahl: 25
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: eingeschränkt geeignet

Veranstalter dieser Reise ist unser Partner, das Bayerische Pilgerbüro e.v. Die vollständigen AGB des Bayerischen Pilgerbüros finden Sie hier.