Nordgriechenland

Previous Next

1. Tag - Anreise nach Thessaloniki

Transfer zum Flughafen nach Frankfurt und Flug von Frankfurt nach Thessaloniki. Anschließend Fahrt nach Kavala (2 Nächte).

2. Tag – Ursprung der christlichen Mission

Wir sehen heute zuerst Kavala, im 7. Jahrhundert vor Christus von griechischen Bewohnern der benachbarten Insel Thassos als „Neapolis“ gegründet. Hier ging der Apostel Paulus im Jahr 49 an Land. An der Nikolauskirche sehen wir das Paulusdenkmal. Auch das Kastell (Zitadelle) aus byzantinischer Zeit, das Imaret, die Marienkirche aus dem 15. Jahrhundert sowie das alte Türkenviertel „Panagia“ mit seinen steilen Gassen lohnen einen Besuch. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Philippi, wo Paulus die erste christliche Gemeinde auf europäischem Boden gründete. Erst 2016 wurde die direkt an der Via Egnatia gelegene Stadt zum Weltkulturerbe ernannt. In Philippi (Apg 16, 12- 40) hören wir von den Reisen des Apostels Paulus und den ersten christlichen Gemeinden Griechenland. Wir sehen Reste des griechischen Theaters, des Forums sowie der frühbyzantinischen Basiliken. An der Taufstelle der Lydia feiern wir einen gemeinsamen Gottesdienst.

3. Tag - Der heilige Berg Athos und ein Treffen mit Aristoteles

Am Morgen fahren wir auf die Halbinsel Chalkidiki. In Ouranoupolis Einschiffung zur Bootsfahrt entlang der Küste des heiligen Berges Athos, mit Blick auf die Klöster der abgeschlossenen Mönchsrepublik. Dabei sehen wir zwölf Athos-Klöster, die oft direkt an der Küste erbaut wurden. Einige muten prunkvoll und majestätisch an, während andere ihre Wehrhaftigkeit demonstrieren. Danach fahren wir nach Arnea. Das Dorf besticht mit einmaliger Architektur. Wir besuchen die Kirche des heiligen Stephanus und lassen uns im Park des Aristoteles anschließend vom berühmten
Philosophen inspirieren. Dabei genießen wir die wunderschöne Aussicht auf den Golf von Ierissos. Anschließend fahren wir weiter nach Thessaloniki. Hier besuchen wir zum Ausklang des Tages noch die Oberstadt mit Stadtmauern und Festungsanlage (2 Nächte).

4. Tag – Auf Apostelspuren

Am Morgen erreichen wir zuerst Beröa, wo wir das Denkmal des Apostels Paulus besichtigen, das an sein Wirken erinnert. Hier können wir direkt am Paulusdenkmal einen Gottesdienst feiern. Anschließend unternehmen wir einen Spaziergang durch die hübsche Altstadt. Am Nachmittag erwartet uns Vergina, die antike Stadt, einst Erholungsort von König Phillip und berühmt für die mythischen Goldschätze und die Königsgräber. Die Ausgrabungsstätte lässt uns wahrhaftig staunen. Am Nachmittag kehren wir nach Thessaloniki zurück und tauchen noch tiefer ein in die Geheimnisse
der Hauptstadt Nordgriechenlands. Ein kleiner Stadtrundgang führt uns zum Weißen Turm, zur Rotunde des Galerius und zum Galeriusbogen. Auch die eingehende Besichtigung der Kirche des heiligen Dimitrios steht auf dem Programm.

5. Tag - "Nymphe am thermaischen Golf" und Rückreise

Wir erleben heute nochmals Thessaloniki, besichtigen die schönen Altstadt – „Ladadika“ und beschließen unsere Reise mit dem Besuch des Byzantinischen Museums, das uns einen wunderbaren Einblick in die spätantik-frühbyzantinische,
die mittelbyzantinische und spätbyzantinische Zeit gewährt. Am Nachmittag fahren wir zum Flughafen von Thessaloniki und treten den Rückflug nach Frankfurt an.

Buchung
Bitte laden Sie unser Anmeldeformular herunter und senden es uns per Post oder per Fax zu.
TermineReisenummerReiseleitungPreis
14.09.-18.09.20188GRQ1105Pfarrer i.R. Erwin Berschab 1089,-

Leistungen

  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flug mit Linienmaschinen der Aegean Airlines in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder (inkl. Besuch des Byzantinischen Museums)
  • Bootsfahrt entlang des Berg Athos
  • Einheimische deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Thessaloniki

Einzelzimmerzuschlag: 120,-

Mindestteilnehmerzahl: 20
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Reisedokumente:
Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: eingeschränkt geeignet

Veranstalter dieser Reise ist unser Partner, das Bayerische Pilgerbüro e.v. Die vollständigen AGB des Bayerischen Pilgerbüros finden Sie hier.

Buchung
Bitte laden Sie unser Anmeldeformular herunter und senden es uns per Post oder per Fax zu.