Salzburg für Ehejubilare

12.09.-15.09.2022

Reiseverlauf

1. Tag – Anreise

Am Morgen starten wir von den Zustiegsorten Homburg, Kaiserslautern, Ludwigshafen und Speyer in Richtung Salzburg. Unterwegs machen wir Halt am Chiemsee und besuchen das Kloster Seeon, eine ehemalige Benediktinerabtei. Anschließend geht es zu unserem Quartier, dem Bildungshaus der Erzdiözese Salzburg St. Virgil, das wunderschön im Villenviertel Aigen gelegen ist. Nach einem Begrüßungscocktail besteht die Möglichkeit zur Kunst- und Architekturführung durch St. Virgil.

2. Tag – Salzburg und Salzkammergut

Wir beginnen den Tag mit einer Stadtführung durch Salzburg mit dem Besuch der wichtigsten Stätten der Weltkulturerbestadt: Residenz, Dom, St. Peter mit Friedhof, Franziskanerkirche, Festspielbezirk und Getreidegasse. Am Nachmittag unternehmen wir eine Fahrt ins Salzkammergut.

3. Tag – Festgottesdienst, festliches Essen, Festung Hohensalzburg

Vormittag freuen wir uns auf den Gottesdienst mit Erneuerung des Eheversprechens. Anschließend erwartet uns ein festliches Mittagessen in St. Virgil. Am Nachmittag fahren wir mit der Festungsbahn auf die Festung Hohensalzburg. Von dort haben wir einen herrlichen Ausblick über die Stadt und bei klarem Wetter auch ins Gebirgspanorama. Im Festungsrestaurant lassen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken.

4. Tag - Rückreise

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von St. Virgil und fahren zurück in die einzelnen Ausgangsorte.

Buchung
Das Anmeldeformular finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Buchung.

Termine & Preise
  • Termin: 12.09.-15.09.2022

  • Reisenummer: 2ATQ0101

  • Reiseleitung: Kaplan Dr. Dominik Schindler

  • Preis: 698,-

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC in St. Virgil
  • Begrüßungscocktail und süße Überraschung
  • Halbpension, davon einmal kleiner Abendimbiss am 3. Tag
  • Festliches Mittagessen am 3.Tag
  • Kaffee und Kuchen im Festungsrestaurant am 3. Tag
  • Schifffahrt auf dem Wolfgangsee
  • Auffahrt auf die Festung Hohensalzburg
  • Örtliche Führungen lt. Programm

Mindestteilnehmerzahl: 20
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: eingeschränkt geeignet

Veranstalter dieser Reise ist unser Partner, das Bayerische Pilgerbüro e.v. Die vollständigen AGB des Bayerischen Pilgerbüros finden Sie hier.

Buchung
Das Anmeldeformular finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Buchung.