Passionsspiele in Oberammergau - Pilger-Leserreise

Previous Next

1. Tag – Anreise über Blaubeuren

Von den Zustiegsorten starten wir zunächst nach Blaubeuren. Hier besichtigen wir das Kloster und besuchen den Blaubeurer Blautopf, die wohl berühmteste Karstquelle Deutschlands. Anschließend fahren wir weiter in den Raum Oberammergau zu unserem Hotel, wo wir die Zimmer beziehen werden

2. Tag – Passionsspiele

Der Vormittag steht in Oberammergau zur freien Verfügung und kann individuell gestaltet werden. Wir können durch den pittoresken Ort bummeln und die Häuser mit der eindrucksvollen Lüftlmalerei bestaunen.
Am Nachmittag erleben wir die Geschichte der letzten Tage Jesu von Nazareth aufgrund eines vor 400 Jahren geschworenen Gelübdes. Um 14.30 Uhr beginnt die Aufführung der Passionsspiele. Der erste Teil wird bis 17.00 Uhr dauern. In der Spielpause genießen wir das 3-Gänge-Menü und freuen uns auf den zweiten Teil, der um 20.00 Uhr beginnt. Nach dem Schlussapplaus gegen 22.30 Uhr kehren wir in unsere Unterkunft zurück.

3. Tag - Fahrt nach Ettal und Umgebung

Heute führt uns der Weg nach Ettal. Hier besichtigen wir das Kloster und werden an einer Verkostung des berühmten Ettaler Klosterlikörs teilnehmen.
Nach einer Mittagspause fahren wir mit der Bergbahn auf das Ettaler Mandl, ein 1633 Meter hoher Kalkzacken in den Ammergauer Alpen, der aus einem bewaldeten Seitenkamm des an der höchsten Stelle 1686 m hohen Laber herausragt.

4. Tag – Wieskirche, Altenstadt und Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Wir fahren zur Wieskirche. Nach einer Besichtigung dieses bekannten Gotteshauses besteht die Möglichkeit zur Feier eines Gottesdienstes. Anschließend fahren wir weiter zur romanischen Basilika in Altenstadt. Der spätromanische Tuffsteinbau ist nahezu vollständig in seiner hochmittelalterlichen Gestalt erhalten oder wiederhergestellt. Nach dem Besuch dieser Kirche geht es zurück nach Speyer und den übrigen Zustiegsorten.

Buchung
Bitte laden Sie unser Anmeldeformular herunter und senden es uns per Post oder per Fax zu.
TermineReisenummerReiseleitungPreis
25.07.-28.07.20200DET6003978,-

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem 3-Sterne-Hotel bzw. einem 4-Sterne-Gästehaus
  • Halbpension, davon einmal Passionsessen (3-Gänge-Menü während der Spielpause)
  • Eintrittskarte zu den Passionsspielen (TK 2)
  • Textbuch (Ausgabe zur Vorstellung der Passionsspiele)
  • Führungen und Eintritte lt. Programm
  • Likörverkostung in Ettal
  • Bergbahn auf das Ettaler Mandl
  • Geistliche Begleitung ab/bis Diözese Speyer
  • Stornokostenversicherung

Einzelzimmerzuschlag: 153,-

Mindestteilnehmerzahl: 40
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Reisedokumente:
Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: eingeschränkt geeignet

Veranstalter dieser Reise ist unser Partner, das Bayerische Pilgerbüro Studienreisen GmbH. Die vollständigen AGB des Bayerischen Pilgerbüros finden Sie hier.

Buchung
Bitte laden Sie unser Anmeldeformular herunter und senden es uns per Post oder per Fax zu.